Freitag, 31. Dezember 2010

Warum ich unsere bräunlichen Freunde nicht ernstnehmen kann...



Ein Deutscher Schäferhund geht nicht Gassi - Er rückt aus!!!
"Das schönste Märchenbuch aller Zeiten ist unser Grundgesetz!!!"
Wenn du was liebst, lass es frei - kommts nicht zurück, JAGE & TÖTE ES
Wir lassen uns nich BRDigen
Todesstrafe für Kinderschänder!


In den allgemeinen sozialen Netzwerken wird mit mit schöner Regelmäßigkeit Himmelangst, wenn ich mir die Gesinnung und die politische Richtung anschaue. Das muss heute ja nicht mehr zwangsläufig zusammenhängen, viele „Rechte“ sagen von sich selbst, sie seien unpolitisch. Oder wollen die Politik abschaffen. Sowas eben.

Ich komme ja aus Sachsen, und wir haben nicht nur das Vergnügen, die NPD im Landtag zu haben, sondern auch im Volk sind konservative Ansichten weit verbreitet. Zumindest in Bezug auf „alte Werte“ wie Loyalität, Nationalsinn, und so weiter. Ansonsten gibt es einen Trend zu Chaos-Nazis, die am liebsten nur „die grüne Pest“ verprügeln wollen und sich „GasChamber_Returns“ oder „Wotans_Stolz“ oder „xXBrauner_OssiXx“ nennen.

Ich mag zwar auch schon bekennende Rechte nicht, die ihre Ansichten argumentieren können, aber bei den Chaoten-Nazis verstehe ich wirklich nicht, wie sie zu dieser Einstellung und diesen Schlüssen kommen. Mit welchen Argumenten sie gegen den Staat vorgehen und warum sie andere Leute verprügeln müssen (Und warum sie sich riesige Kampfhunde halten und den armen Tieren dann den Schwanz abschneiden, aber das verstehe ich sowieso nie bei begeisterten Kampfhundehaltern)




Einstellung und Gesinnung ist so eine Sache – man darf anderen ja ihre Meinung nicht verbieten, egal wie bescheuert man sie findet. Ich will ja auch nicht, dass die mir meine Meinung verbieten. Nicht, dass sie es deswegen nicht tun würden, aber ich würde nicht damit anfangen. Trotzdem, hier ein paar Argumente, warum deren Ansichten...nicht so intelligent sind:

...Weil Todesstrafe für Kinderschänder niemandem etwas bringt – Die Dunkelziffer der Missbräuche liegt bei etwa 90% - Man sollte sich auf Prävention konzentrieren und die Ursachen bekämpfen statt die Täter umzubringen. Weil das die Kinder auch nicht wieder seelisch gesund macht

…Weil man selbst keinerlei Einfluss auf das Land hatte, in dem man geboren wurde – warum sollte ich also besonders „stolz“ darauf sein?

...Weil die Polizisten, gegen die dort „eskaliert“ wird nur andere Leute beschützen wollen – und zwar vor den Aggressoren.

...Weil es menschenverachtend ist, anderen Leuten Sinn und Wert zu berechnen, und danach zu bestimmen wie „wertvoll“ ein Mensch ist.

...Weil auch Nazis wollen,dass man ihnen ihre „Ideen“ nicht ausredet. Also sollten sie es auch nicht bei Anderen tun

...Weil es respektlos ist, die Ansichten anderer Menschen und deren Taten zu verurteilen, wenn man nicht beteiligt ist (siehe: Abtreibung, Religion, Studium, etc.). Und Respekt ist doch so wichtig.
...Weil sie sich immer nur über Alkohol profilieren. Zumindest wenn ich nach ihren Profilen gehe.

...Weil „Loyale Staatsbürger“ nicht per se bessere Menschen sind und deswegen über andere entscheiden könnten

Es gibt noch einige, viele Gründe mehr, aber das reicht erstmal. Viele Braune vergessen hin und wieder, dass sie auch „linkes Gesindel“ so behandeln sollten wie sie selbst behandelt werden wollen – aber das gehört ja nicht zu ihrer Ideologie.


Haben wir wieder was gelernt:

  • Ich versuche selber, diese Grundsätze anzuwenden, aber bei geballter unreflektierter Dummheit kann ich das auch nicht.
  • Was ist an Deutschland so schlimm, und warum es dann gleichzeitg so verehrt wird.
  • Ich traue mich nicht, das Wort Nazi zu oft zu schreiben :L 
  • Neue Vorsätze an ein bestimmtes Datum zu heften ist blöd
  • Ich nehme mir vor, mehr selber zu kochen und weniger Tütchen zu verwenden.

Kisses, xx 



http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_kindesmissbrauch-hohe-dunkelziffer_243.html

1 Kommentar:

  1. hm, nazis sind also böse. innovativer gedanke!

    AntwortenLöschen

asuROCKS.de ☆ ART, STYLE and UBER CUTE STUFF Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis