Mittwoch, 18. Juli 2012

Ich gehe unter die Schminktussiblogger

...nicht, dass ihr je meine Befähigung dazu in Frage gestellt hättet, aber jahaaa, auch ich wage mich in die ultramegacoole Welt der Schminkblogs vor! Ich hab zwar weder Talent, noch Bock mein Gesicht jeden Tag die Kamera zu halten und mein mittelmäßig unspektakuläres Make-up (Im Fachjargon auch AMU, bei mir einmal mit dem Finger in den Lidschatten gepatscht und übers Lid geschmiert) zu zeigen. Deswegen war ich geradezu entgeistert, als ich die neue BravoGirl in den Händen hielt...denn als großes Mega-Super-Sommer-Extra gibts diesesmal Lidschatten \o/



Ich war gierig und hab das Päckchen schon vorm Fotografieren aufgerissen

Meine beiden großen Leidenschaften, schlechte Mädchenzeitschriften und Schminktussikram, zusammen, verbunden, in Liebe vereint. \o/

Okay, man sollte sich das Zeug wohl besser nicht auf die Augen schmieren:

Wenn man es nicht erkennt, bitte vergrößern!
Ein Warnhinweis, dass man den Lidschatten besser nicht in der Nähe der Augen benutzen sollte. Classic. Dazu gibt es auch noch einen Applikator von geradezu monströsen Ausmaßen:

Und nein, ich trage nichtmal Nagellack. Ich wäre eine echt schlechte "Beautybloggerin"



Nach diesen Grundangaben, jetzt gehts zur Sache! Swatches! Das Auftragegefühl ist in etwa so, als würde man mit trockenen Fingern in einen Wasserfarbkasten greifen. So ähnlich ist auch das Ergebnis:



Das war, nachdem ich zweimal kräftig in die Farbe gedrückt habe. Das Grau kann man wenigstens noch erkennen, das Lila hat sich gar nicht erst blicken lassen, und vor dem orangenem Lipgloss habe ich ernsthaft Angst.

Und? Habe ich euch "angefixt". Rennt ihr gleich in den nächsten Zeitschriftenladen, für einen "Haul"? Und bin ich nicht offensichtlich eine richtig schlechte Schminktussibloggerin?

Kommentare:

  1. Bwahaha, ein wirklich tolles "Review"! :D

    AntwortenLöschen
  2. Bahahahaaaaa...zuuu geil...sowas hab ich mir schon ewig gewünscht :D......die Lidwasserfarbendingers übrigens auch...es hält mich kaum auf dem Stuhl, so sehr will ich diese Zeitschrift haben und meine Schminkkünste, gepaart mit dieser qualitativ hochwertigen Schminke, an kleinen 12Jährigen auszutesten...weiß man ja, dass grüner Lidschatten totaaaal schön aussieht und dann noch oranker Gloss dazu..mmhhh...sehr fein...und dann noch zu diversen Klamottenketten einkaufen und Voils: fertig ist die Nutte von morgen...das Styling scheint grad IN zu sein

    AntwortenLöschen
  3. Wooohaaaaa, du bist so hübsch *herzchenherzchenherzchen*

    AntwortenLöschen
  4. Machst du bitte ein YouTube-Video? Ich will mich genau so schminken können! ^___^

    AntwortenLöschen
  5. Made in China... war ja klar. Ich hab neulich erst eine Doku über chinesische Make Up Produktion gesehen, wo einer der Inhaber iener Fabrik meinte: "Man kan hier besser produzieren als in Europa. Leider werden hier die Sicherheitskriterien auch immer strenger." So viel zu diesem Zeug, was du da auf der Hand hast. Made in PRC ist übrigens auch China.
    Aber ich kenne jetzt deinen Fernsehschrank. Muharharhar.
    =3

    AntwortenLöschen
  6. In dem Lidschatten ist Mineralöl drinne???? Wat?
    Zudem noch Glimmer, Talk und Parabene... Mhhhh.

    Schmier dir bloss den Lipgloss nirgends hin, da kriegste wahrscheinlich Ausschlag von!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal eine LE. Nur zwei Wochen auf dem Markt! Es ist limitiert - ich muss es haben und nie benutzen! Und dann später für teures Geld auf Kleiderkreisel weiterverkaufen.
    Ohja, die Konsumgesellschaft ist mein Ding!

    AntwortenLöschen
  8. @T.: Eigentlich gehört dann aber auch noch ein Troll-Thread im Kleiderkreisel-Forum dazu...

    AntwortenLöschen

asuROCKS.de ☆ ART, STYLE and UBER CUTE STUFF Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis