Donnerstag, 10. November 2011

Da sagte er in die Stille: „Du bist aber wirklich hübsch.“



Okay, okay, Strafarbeiten sind unsexy. Zumindest für mich. Aber okay, ich bin ja auch nicht von der Bravo GIRL-Redaktion. Ja, da sind sie wieder: Die romantischen Lovestorys! Heute mit dem Sonderspezialthema: Nachsitzen. Also, los geht’s:

„Nachsitzen? So ein Mist! Doch diesen zwei Girls verhalf die Strafarbeit zu ganz viel Herzflattern am Nachmittag!

Verknallt in einen Unbekannten

Wütend starrte ich auf die Tafel. Ich musste Nachsitzen! Alleine! Nur weil ich 10 Minuten zu spät gekommen war. Plötzlich öffnete sich die Tür und ein ganz cooler Junge kam herein.
 Woran machst du denn diese Coolness fest? Und gibt’s bei euch keine Aufsicht? Und ist Nachsitzen allgemein nicht ein bisschen aus der Mode?

Er hatte wuschelige Haare und schokobraune Augen.
Ah, daher die Coolness. Sieht halt schnuckelig aus.

Zielstrebig kam er auf mich zu und setzt sich direkt neben mich. Aber wir kannten uns doch gar nicht?! Außerdem waren ja überall noch Plätze frei. Irgendwie alles komisch.
Oh, unser heutiges Rehlein ist mal misstrauisch? Geschehen noch Wunder?

Irritiert schaute ich ihn an. „Kennen wir uns?“ fragte ich, ganz die Unnahbare. „Nö, noch nicht.“ Das brachte mich total aus dem Konzept. „Oh.“ War alles, was mir einfiel.
Was? Der älteste Anmachspruch der Welt? Der macht sie wuschig. Wow, ist die leicht zu beeindrucken.

Dann beugte ich mich wieder über meine Strafarbeiten. Es war eine ganze Weile lang ruhig. Da sagte er in die Stille: „Du bist aber wirklich hübsch.“
Einfallsreich.

Dieser Junge war echt seltsam, aber irgendwie süß. Aber wer war er und was wollte er?
Dich vergewaltigen. Vermutlich.

„Ich bin Moritz und möchte dich kennenlernen“ sagte er und lächelte mich an. Ich musste laut lachen. Wollte ich diesen Kerl überhaupt kennenlernen? Ich schaute unauffällig zu ihm rüber, da trafen sich unsere Augen. Sofort schoss mir „Ja“ durch den Kopf. Irgendetwas hatte er an sich.
WAS? Warum? Und wie schaust du unauffällig, nachdem du laut gelacht hast? Und warum willst du den jetzt? Wegen seinen schokobraunen Augen und seinen kreativen Anmachsprüchen?

Da legte er die Hand an meinen Nacken, zog mich zärtlich zu sich und küsste mich sanft.
Klar. Fast so romantisch wie die Liebesbeziehung in Twilight. Klar, wer braucht schon einen GRUND zum Rumknutschen?

Mir flatterten unzählige Schmetterlinge im Bauch herum, als ich seinen Kuss erwiderte.
Seit wann verlieben sich Frauen wenn man sie einfach so, aus heiterem Himmel küsst? Ich dachte die treten einem dann so hart in die Eier, dass man für den Rest seines Lebens als Junge im Mädchenchor singen kann.

Boah, ist das schlecht. Echt jetzt. Diese Geschichte, die die jungen Mädchen „anregen“ soll – das läuft doch schon wieder auf HURPDERP-RUMKNUTSCHEN, LIEBE, und „Mädel, Junge, du brauchst keine Charaktereigenschaften oder Werte haben, schokobraune Augen reichen“.

Und wuschelige Haare.

Yeah, xx

Kommentare:

  1. ich habs so vermisst.....und wuschelige haare auch...hach...schmelz...kotz

    AntwortenLöschen
  2. "Dich vergewaltigen. Vermutlich"
    Ahhh so herrlichxD!!
    habs erstma na Freundin geschickt sie hätt fast geweint vor lachenxD

    AntwortenLöschen
  3. War das wirklich die ganze "geschichte" oder waren das nur ausschnitte? :'D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab nichts weggelassen, auch wenn es so aussieht oO

    AntwortenLöschen
  5. Verfilmt würde das für weniger als 1min reichen ... ausser natürlich, man streckt den teil
    "Wütend starrte ich auf die Tafel" ein wenig ^.^
    Ich muss mir mal die zeitschrift da kaufen ...

    AntwortenLöschen
  6. Hey, dagegen sind ja sämtlichste Mary-Sue-Fanfic(k)s ein Literaturschatz o_O
    Klar, ich steck auch jedem Mädchen beim Nachsitzen die Zunge in den Hals, ist doch total normal. >.>

    AntwortenLöschen
  7. Nichts weggelassen? Stand da oben nicht was von zwei Girls? ;)

    Ich hab aber langsam den Verdacht, Bravo Girl! streicht Bestechungsgelder der Bundesregierung ein. Mit dem Ziel, unnötige Hemmschwellen (z.B. Charakter) abzubauen, sollen hier Turbo-Beziehungen proklamiert werden, die zwar nicht lang halten, aber dank der zu erwartenden geistigen Unreife der Beteiligten nach 9 Monaten zu vielen neuen ungeplanten Rentenzahlern führen.

    Anders kann ich mir diese Sülze nicht mehr erklären. Da konnte ich selbst ja mit 14 noch überzeugenderen Dünnpfiff schreiben... und dafür werden erwachsene Autoren ernsthaft bezahlt? Traurig...

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt da noch eine zweite Story...aber ich hatte noch keinen Bock, die abzutippen :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich will mehr von diesen Zeitschriften :D

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss mir grad die Lachtränen wegwischen...
    hach, ich bin ein Fan von deinen Zerstückelungen!!

    AntwortenLöschen
  11. Die Geschichte klingt wie der übliche Anfang eines Pornos. Im Grunde genommen wie der Klassiker: Frau ist zu Hause, da klingelt der Handwerker. "Guten Tag, ich soll bei ihnen ein Rohr verlegen. Das brachte sie total aus dem Konzept." LOL.

    AntwortenLöschen

asuROCKS.de ☆ ART, STYLE and UBER CUTE STUFF Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis