Montag, 17. Oktober 2011

Begegnungen mit der Bahn I





Okay, dann versuche ich mal meine 3 Cent aus den letzten 5 Jahren intensiven Bahnfahren zu verarbeiten.

Zum größten Teil kann ich nur vom Nahverkehr sprechen. Ich bin bisher nur zwei mal ICE/IC gefahren, und zwar jeweils die Strecke Leipzig-Essen. Was Nahverkehr angeht, bin ich aber der Meister! 


In der Schulzeit jeden Tag zweimal (Crimmitschau-Zwickau und zurück, circa 20 Minuten und 5,60 € pro fucking Fahrt), jetzt als Student ein, zweimal pro Monat Dresden-Crimmitschau (90 Minuten und theoretisch 21 Euro) und gut einmal pro Monat die wunderschöne Strecke Dresden-Mülheim und zurück (9 Stunden. Vom Normalpreis will ich gar nicht reden. Dank Schönes Wochenende Ticket ganz okay...aber eben Nahverkehrsgebunden.)

Meine Erfahrung ist: Der Nahverkehr war eigentlich fast immer unpünktlich. (Kein Bahnpost ohne Pünktlichkeitsrerante!) Klar, das waren keine stundenlangen Verspätungen bei mir, sondern nur so 20 Minuten - aber trotzdem unschön. In zwei Jahren war die Bahn, die ich zweimal im Monat nehme genau 3 mal pünktlich. Was grade für Anschlusszüge sehr nervig ist (Züge nach Crimmitschau sind doch recht rar gesäht. Sehr rar. So auf Tiger-Ebene.). 



Sinnloses Dekobild AUS DEM ZUG!! (Um mal den Themenbezug herzustellen)


Ein wunderschönes Erlebnis will ich euch aber nicht vorenthalten: In meiner Schulzeit musste ich jeden Tag Zug fahren, drei Jahre lang. Immer dieselbe Strecke. Ich wurde jeden Tag kontrolliert. Soweit kein Problem. An irgendeinem schönen Tag nach zweieinhalb Jahren sitze ich mit meinem Ticket frohlockend im Zug, als der Zugbegleiter angetigert kommt und seine Hand hinhält. Ich reiche ihm brav mein Ticket. Er macht sich (nach wie vor wortlos) an seiner Strafzettel-Maschiene zu schaffen und will meinen Ausweis haben. Das verwirrt mich dann doch ein bisschen und frage ihn, warum ich plötzlich nicht mehr das richtige Ticket haben soll, hat doch zwei Jahre lang geklappt.

Grund: Die Strecke Zwickau-Crimmitschau führt über zwei Verkehrszonen (14+16). Deswegen habe ich ein Zwei-Zonen-Ticket. Dazwischen liegen aber (ich hab bei Google Earth geschaut) 250 Meter Zone 17 (ohne Bahnhof, ohne Halt, die sind da halt einfach). Da ich exakt auf diesen 250 Metern kontrolliert wurde, habe ich da kein Ticket, und deswegen muss ich jetzt und gleich und sofort 40 Euronen blechen.Da ich die nicht hatte, hat er meine Ausweißdaten abgeschrieben.

4 Monate nichts

Irgendwann trudelt dann ein Brief ins Haus, an Claudia Krause. Die soll bitte 40 Euro zahlen, wegen Schwarzfahrens. Naja. Danke, meine lieben Eltern, dass ihr mir einen anderen Namen gegeben habt. Und danke, lieber Schaffner, dass du nicht in der Lage warst, einen Namen abzuschreiben.

Gehört das noch zum Thema? Nein. Egal. Nächste Woche erzählt euch Märchentante Skye von ihrer Begegnung der dritten Art mit einer Netzteilhassenden Oma und einem schnaufenden Aladin direkt hinter mir. Stay tuned!



Yeah, xx



Kommentare:

  1. Claudia Krause? Wat? Wie konnte das Schreiben dann bei euch eintrudeln, wenn der Name falsch war? Oder heißt du mit Nachnamen tatsächlich Krause und du hast jetzt eine Info preisgegeben...ääh.
    Wie auch immer.
    Seit September diesen Jahres muss ich auch täglich mit dem Regionalzug fahren und kenne leider das Problem mit Verspätungen und "Anschlusszug-verpassen-drama". Schön ist anders. Besonders, weil ich davor einfach zu verwöhnt war. Konnte zur Schule laufen, bin aber trotzdem gefahren. Außerdem fuhr meine Straßenbahn im 8-min-Takt. Da kann man eine Verspätung sehr gut verkraften, wobei das auch nicht so oft vorkam. (glaube ich zumindest)


    Dieses ständige kontrolliert werden, geht auf die Nerven. Es könnte ja immer sein, dass man sein Portmonee verlegt hat und dann ausversehen schwarzfährt.
    Und eine Station fahr ich tatsächlich schwarz. Weil sie zwischen zwei Landkreisen ist. Nur eine Station, aber der Zug hält dort auch. Bisher ist keinem Schaffner mein Halbschwarzfahren aufgefallen. Vielleicht liegts auch daran, dass ich nie zwischen diesen zwei Landkreisen kontrolliert wurde?

    Nun sorge ich mich doch ein bisschen. D:
    20€ mehr auf die Monatskarte raufzahlen, nur wegen dieser einen Station, die auch gern noch in den anderen Landkreis gepasst hätte? Come on!

    AntwortenLöschen
  2. Nein, ich heiße nicht Krause, nur so ähnlich, aber die Adresse hat gestimmt ^^

    AntwortenLöschen

asuROCKS.de ☆ ART, STYLE and UBER CUTE STUFF Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis